:: RadioRadio News

Mineralwasser

 

Hier gibt es in unregelmäßigen Abständen das neueste aus der Radiowelt

 

Nachricht vom 24.07.18: Vor über sieben Jahren wurde das Digitalradio-Projekt Pirate Radio aus dem Funkhaus Nürnberg in Pirate Gong umgetauft und wechselte gleichzeitig von einem Nonstop Dance-Format als Ableger von Hitradio N1 zu einem Alternative Rock Format unter der Sub-Marke von Radio Gong 97,1. Nun wird auch dieser Radiosender bald zu Grabe getragen.

Auf der 9. Sitzung des Hörfunkausschusses des Medienrats am 28. Juni 2018 waren “dauerhafte Programmänderungen beim drahtlosen Hörfunk in Nürnberg” auf der Tagesordnung. Dort wurde beschlossen, dass das als Pirate Gong bekannte Hörfunkprogramm sein Format erneut ändern darf.

Die künftige Programmausrichtung soll zukünftig vorwiegend Frauen und Fans der deutschsprachigen Popmusik in der Altersgruppe 25-45 Jahre ansprechen. Der neue Programmname lautet „MEIN RADIO“. Die Musikrichtung soll die Genres Pop, Modern Folk Pop, Pop-Rock (deutsch/englisch) abdecken.

Diskutieren Sie mit anderen Radiofans über dieses Thema im Forum. KLICK!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachricht vom 02.07.18: Seit heute präsentiert sich RadioRadio im neuen Outfit. Mit dem neuen Outfit gibt es nur noch ein einheitliches Aussehen. Neben den neuen Logos gibt es auch ein paar namentliche Veränderungen. So heißt "RadioRadio Aktuell" jetzt "RadioRadio News" und wird ab jetzt nur noch mit Datum versehen. Die Folgenummergibt es dann nicht mehr.

Auch der "Sendercheck" hat einen neuen Namen. Der heißt jetzt "RadioRadio Info" und wird in Zukunft neben dem normalen "Sendercheck" auch paar andere Informationen präsentieren. Das könnten z.Bsp. mal alle Sendetermine von Hörspiele in der Woche sein. In der 1. Ausgabe von "RadioRadio Info" geht es als Einblick in das neue Format, kurz um RadioRadio und um RadioRadio-Forum.

Diskutieren Sie mit anderen Radiofans über dieses Thema im Forum. KLICK!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachricht vom 27.06.18: Ab dem 2. Juli 2018 wird die von 1LIVE (WDR) produzierte “Junge Nacht der ARD” auch von N-JOY (NDR), DASDING (SWR), Fritz (RBB), Sputnik (MDR), YOU FM (HR) und UNSERDING (SR) übernommen. Seit der Nacht vom 12. auf dem 13. Juni 2018 läuft die neue Nachtschiene bereits im Programm von 1LIVE. Nach drei Wochen Testlauf startet das gemeinsame Nachtprogramm – mit Ausnahme von Bayern und Bremen – nun bundesweit auf den ARD-Jugendwellen.

Damit kooperieren nun alle ARD-Anstalten bei nächtlichen Gemeinschaftsangeboten mit klar umrissenen Programm- und Musikfarben: Aktuelle Informationen und Hintergründe über die ganze Nacht hinweg gibt es in der “ARD Infonacht” des MDR. Liebhaber klassischer Musik kommen beim “ARD Nachtkonzert” des BR auf ihre Kosten. Die “ARD Hitnacht” vom NDR bietet die besten Hits aus den letzten 40 Jahren. Aktuelle Hits und die beste Musik aus den 80ern kommen vom SWR in der “ARD Popnacht”.

Alle ARD-Nachtangebote werden live präsentiert und versorgen die Hörerschaft mit aktuellen Informationen aus den Nachrichtenredaktionen.

Diskutieren Sie mit anderen Radiofans über dieses Thema im Forum. KLICK!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachricht vom 19.06.18: Das aus der Stimme der Hoffnung hervorgegangene Hope Channel Radio stellt zum Monatsende sein lineares Hörfunkprogramm ein. Das hat der Messionssender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten auf seiner Webseite bekanntgegeben. Stattdessen setzt Hope Channel Radio, das seine Sendungen früher auch europaweit auf Kurzwelle verbreitet hatte, nun auf Sendungen, die jederzeit auf Abruf bereitstehen.

"Auch der Hope Channel bietet Ihnen schon seit geraumer Zeit „Radio-on-Demand“ über die Mediathek und über Podcasts an. Nun konzentrieren wir uns noch stärker auf diese Verbreitungsform. Dafür beenden wir die beiden Verbreitungswege über Satellit und Livestream", so der Sender auf seiner Webseite.

Weiter heißt es: "Ab Juli 2018 müssen Sie nicht mehr zuhause warten, bis Ihre Lieblingssendung im Hope Channel Radio läuft. Stattdessen hören Sie Hope Channel Sendungen on demand. Unabhängig von Ort und Zeit. Nutzen Sie dafür die Mediathek, die Hope Channel App oder abonnieren Sie unsere Sendungen als Podcasts. Nehmen Sie Hope Channel einfach mit, wenn Sie mit der U-Bahn zur Arbeit fahren, am Baggersee in der Sonne liegen, oder morgens beim Frühstück einen geistlichen Impuls hören möchten."

Diskutieren Sie mit anderen Radiofans über dieses Thema im Forum. KLICK!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachricht vom 27.02.18: Aus dem Schlagerpop-Himmel direkt nach Bremen: RADIO ROLAND will der neue “Wohlfühlsender” sein für alle Fans von neuen Schlagern, Kult-Schlagern, Deutsch-Pop und englischsprachigen Pop-Songs, die garantiert jeder mitsingen kann.

Der neue Bremer Stadtsender geht am Donnerstag, 8. März 2018, offiziell on air und ist ab dann über die UKW 96,1 MHz zu empfangen. Als lokaler Radiosender will RADIO ROLAND seine Hörerinnen und Hörer nicht nur mit der besten Musik von Helene Fischer und Robbie Williams über Wincent Weiss und Vanessa Mai bis hin zu Nino de Angelo und Beatrice Egli versorgen, sondern natürlich auch alle relevanten und aktuellen Informationen aus der Hansestadt bieten.

Diskutieren Sie mit anderen Radiofans über dieses Thema im Forum. KLICK!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ältere Nachrichten von RadioRadio Aktuell gibt es hier.

 

NACH OBEN